Trias

TRIAS

Doyle Raudaschl entwickelt Segel seit der Einführung der Trias vor mehr als 30 Jahren.

Gemeinsam mit Harry Eder (mehrfacher Staatsmeister in verschieden Bootsklassen) konnte wir sehr schnelle und erfolgreiche Segel entwickeln.

Das so formschöne und kraftvolle Regattaboot verlangt nach speziellen Segelprofilen die dem Boot genügend Vortrieb geben.

 

Trias

TYPENBESCHREIBUNG UND BAHNENLAYOUT

DR 08 Großsegel

Das DR 08 Großsegel ist als Allroundgroßsegel konzipiert und von 0 bis 30 Knoten einsetzbar. Das Segel ist aus AP Dacron HTP plus gefertigt und radial geschnitten.

(Auf Wunsch kann aber noch das Vorgängermodel MC gefertigt werden)

(€ 1.230,00 exkl. MWSt)

Genua

Genua L-M              Genua M-H

Die Genua ist aus SQ Rip Stop Dacron HTP plus gefertigt und ebenfalls radial geschnitten. Diese Genau ist in zwei Tuchgewichten lieferbar – 205 g schweres Tuch für den Allroundeinsatz und 180 g schweres Tuch für den Leichtwindeinsatz.

(€ 960,00 exkl. MWSt)

Ansprechpartner

Florian Raudaschl

Segelmacherei 0043 6138 2333

Mobiltelefon 0043 699 166 244 27

E-Mail Adresse florian.raudaschl@raudaschl.co.at

Spinnaker

DR 04 Spinnaker

Der DR 04 Spinnaker ist aus Contender Superkote 75 Tuch gefertigt und triradial geschnitten. Das Segel ist als AP / VMG Spinnaker konzipiert. Auf Wunsch kann der Spinnaker auch aus Contender Superlite 50 Spinnakertuch geliefert werden – die Bahnen sind geklebt und genäht.

(€ 1.252,00 exkl. MWSt)